Home » Images » Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Uploaded by admin under Images [99 views ]

Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß – Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Aus dem Fernseher knisterte und piepte es, leuchtende Figuren hüpften mit abgehackten Bewegungen über den grau-schwarzen Bildschirm, die blecherne Stimme des Astronauten Neil Amstrong ertönte… Wer um 1960 oder früher geboren ist, wird diese Momente nie mehr vergessen. So wie der Gießener Rentner Ulrich Hühne: “Es war faszinierend.” 

12D Teppich Modern Design Teppiche Wohnzimmer Schwarz Weiß Grau ..

Wohnzimmer Grau Weiß Modern | Wohnzimmer Ideen Grau Weiss - Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Wohnzimmer Grau Weiß Modern | Wohnzimmer Ideen Grau Weiss – Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß | Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Auf dem Tisch im Wohnzimmer des 81-Jährigen liegt eine rosafarbene Laufmappe. Seit 50 Jahren bewahrt Hühne dort die Zeitungsberichte über die Landung der ersten Menschen auf dem Mond auf. “Menschen auf dem Mond” titelte die Gießener Allgemeine in der Ausgabe vom 21. Juli, in die noch die Nachricht gequetscht wurde, dass Armstrong die Mondfähre “Eagle” um 3.54 Uhr (MEZ) verlassen hat. Am Bahnhof holte sich GAZ-Abonnent Hühne damals zudem das Extrablatt der Abendpost Nachtausgabe für 20 Pfennig.

Seine Faszination für den Weltraum hing mit einer legendären deutschen Groschenheft-Figur zusammen. “Ich bin ein alter Perry Rhodan-Fan. Mit ihm bin ich durch die ganze Galaxie geritten”, erzählt Hühne und lacht. Irgendwo auf dem Dachboden müssten die Science-Fiction-Hefte wohl noch liegen. Auch an Rhodans Vorgänger Jim Parker kann sich der Senior noch erinnern. So wie an die legendäre Nacht vom 20. auf den 21. Juli 1969, die er wie Millionen andere vor dem Fernseher verbrachte. “Im Fernsehen war nur graues Gekrisel zu sehen, das war ja live.” Erst später habe es auch scharfe Farbfotos von dem Weltereignis gegeben. Hühne hat sie über Jahrzehnte in seiner Laufmappe gesammelt, die Blockbuster-Ereignisse der Nachkriegsjahrzehnte. 

Wohnzimmer Schwarz Weiß | Wohnzimmer In Schwarz Weiß Leelah Loves - Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Auch die Artikel über die Raumfähren der NASA hat er aufgehoben, dazwischen liegt das Extrablatt der GAZ zum Olympia-Attentat 1972 in München. “Alle neun israelischen Geiseln sind tot”, lautet die Schlagzeile. So geht es weiter: RAF-Terror, Putsch gegen Gorbatschow, Fall der Mauer. 

Die Artikel über die Mondlandung hole er ab und zu noch raus, sagt Hühne, lehnt sich in seinen Sessel zurück und sagt nickend: Die Landung auf dem Mond, das war schon ein dolles Ding.”

Jens Prinz (Biebertal): An der “Space Coast”

“Ich war 1969 Augenzeuge des Startes der Apollo 11 in Florida. Ich war sieben Jahre alt und lebte damals mit meiner Familie in der Nähe vom Cape Kennedy Space Center. Mein Vater arbeite als deutscher Ingenieur in einem Zuliefererbetrieb für die NASA. Eine riesige Aufbruchsstimmung, mit Menschen aus der ganzen Welt an der “Space Coast”. Auf dem Cape arbeiteten 60 000 Menschen, und die ganze Welt schaute auf diesen kleinen Flecken in Florida. Ein Gefühl, das man selbst als Kind wahrgenommen hat. Beim Aufräumen habe ich sogar noch ein Originaldokument vom 16. Juli 1969 gefunden auf dem, mit schönem Raketenbild und namentlich aufgelistet, die Teilnahme der Familie Prinz an dem Start der Apollo 11 notariell bestätigt wird.”

Paulfried Spies (Buseck): Im Offiziersclub

“Mit einer langen weißen Plastikschürze und einem Papierkäppchen auf dem Kopf stehe ich im amerikanischen Offiziersclub im Frankfurter Gutleutviertel. Im dunklen Speisesaal, nur vom großen Schwarzweiß-Bildschirm an der Decke mäßig erhellt, spüre ich die aufgeheizte Stimmung der Soldaten. Unruhig auf ihren Stühlen hin und her rutschend, starren sie alle auf den Fernseher. Mit ihnen erlebe ich die Mondlandung. Als Armstrong die amerikanische Fahne in den Mondstaub rammt, strecken sich alle Soldaten vor mir laut jubelnd und sich gegenseitig gratulierend zum Fernseher hin. Angesteckt von dieser Begeisterung war ich schon. Aber mein Kopf sagte kritisch: Würde das dort investierte Geld doch besser notleidenden Menschen zugute kommen. Damals war ich Religionspädagogik-Student in Darmstadt. In einem Praktikum lernte ich einen Küchen-Mitarbeiter vom Offiziersclub kennen. Er besorgte mir den Studentenjob als Tellerwäscher bei Amerikanern.”

Manfred Möll (Laubach): Luftpost-Erinnerung

“1969 – da war ich gerade elf Jahre alt –sammelten Jungs noch Briefmarken. Schließlich wollte man(n) ja irgendwann auch mal seine Sammlung zeigen können… Wenn mein Papa geschäftlich unterwegs war, ließ ich ihn stets Briefe mit Marken aus anderen Ländern nach Hause schicken. Leider habe ich die Briefmarken meistens im Wasserbad abgelöst und in die Alben gesteckt. Beim Gedanken an die Mondlandung vor 50 Jahren habe ich meine alten Briefmarkenalben gesucht – und wurde bei der Suche nach einem zeitgenössischen Dokument fündig. Es ist ein Luftpostbrief von 1969 mit Briefmarken im Original, geschickt zwar im November 1969 und nicht im Juli, dafür aber aus Houston/Texas und mit dem tollen Fotomotiv! An die TV-Übertragung der Mondlandung kann ich mich auch noch erinnern. Dass die Bild- und Tonqualität so erbärmlich schlecht war, hat uns vermutlich nicht weiter gestört. Es war ein aufregendes Erlebnis. Und ich kann sagen: Ich war dabei!”

Peter Heimbach (Gießen): “Hurra” auf die Astronauten

“Nach meiner Grundausbildung im zweiten Quartal 1969 in der Eifel kam ich in die Westerwald-Kaserne Montabaur zu einer 6-wöchigen Verwaltungsausbildung, ehe es nach Gießen in die Stammeinheit ging. Schon zur Mittagszeit des 20. Juli verkündete der Kompaniefeldwebel, dass sich alle Soldaten in der Turnhalle der Kaserne die nächtliche Übertragung der ersten Mondlandung ansehen dürften. Die Halle war rappelvoll und als Armstrong den “Eagle” öffnete und die Leiter herunterstieg, war es mucksmäuschenstill. Kaum stand er auf dem Mond, war nur noch ein tosendes “Hurra” zu hören. Wir waren alle wie entfesselt und glücklich und manchen standen kleine Freudentränen in den Augen. Nach circa einer Stunde, es war schon früh am Morgen, löste sich die Menge in der Halle auf und versuchte noch etwas zu schlafen. Das war meine erlebte erste Mondlandung von Apollo 11, an die ich mich noch sehr genau erinnern kann. Jedes Mal, wenn meine Frau und ich nach Trier zu Freunden fahren und auf der Autobahn an Montabaur vorbeifahren, muss ich immer daran denken.”

Eva-Maria Schneider (Lich): Mit Boot zur Übertragung

“1969 verbrachten wir unseren Urlaub auf einer kleinen Insel in Norwegen ohne fließendes Wasser und Strom. Die Landung auf dem Mond stand bevor. Es stellte sich heraus, dass der Akku unseres kleinen Fernsehgerätes leer war. Schnell musste unser norwegischer Gastgeber mit einem kleinen Motorboot zum Festland fahren, um ihn aufzuladen. Es war ein Wettlauf mit der Zeit. Er schaffte es. So konnten wir die Mondlandung und Begegnung doch noch in letzter Minute live erleben.”

Stephan Sippel (GAZ-Stadtredaktion): Landung nachgespielt

“Ich war elf Jahre alt an dem historischen Tag im Juli 1969. Wir hatten wenige Monate zuvor unser erstes Fernsehgerät bekommen, spätestens nach 19 Uhr ging damals für uns die “Kiste” aus. Es gab ja nur zwei Sender, ARD und ZDF, das Programm für die Erwachsenen endete am späten Abend. Und nun das: Eine Liveübertragung, mitten in der Nacht! Unglaublich! Und wir durften dabei sein. Meine Mutter weckte uns drei Jungs, die längst geschlafen hatten, und dann saßen wir da, schlaftrunken, und wurden gar nicht richtig wach. Eigentlich passierte nämlich wenig, wir warteten und warteten, sahen verschwommene Bilder, ja, und dann muss Armstrong wohl auf dem Mond spazieren gegangen sein. Die Details habe ich leider vergessen. Was ich noch genau weiß, ist, dass wir am nächsten Morgen einen Messdiener-Ausflug an den Edersee unternommen haben, und ich todmüde war. Der ganze Ausflug ist an mir vorbeigerauscht. In den folgenden Tagen haben wir zu Hause allerdings immer wieder Mondlandung gespielt. Unser Raumschiff bestand aus Tisch und Stühlen. Als Astronautenhelm nutzte ich eine ausrangierte Taucherbrille, wie man im Foto sieht.”

Adelheid Armstroff (Reiskirchen): Apollo und Vasa

“Immer wenn ich “Summer of 69″ von Bryan Adams höre, denke ich an meinen ganz persönlichen Sommer 69 zurück. Gerade 18 Jahre alt und zum ersten Mal alleine unterwegs in der großen weiten Welt, in meinem Traumland Schweden. Im kleinen Ort Skattungbyn am Siljansee in Mittelschweden erlebte ich mit einer Frankfurter Jugendgruppe zusammen mit jungen Schweden, vor einem winzigen Fernsehgerät sitzend, wie Neil Armstrong als erster Mensch seinen Fuß auf den Mond setzte. Das Bild war schlecht, die Übersetzung kaum zu verstehen, aber die Erinnerung daran jagt mir noch heute einen Schauer über den Rücken. Nicht nur die Mondlandung hat in diesem Sommer einen nachhaltigen Eindruck bei mir hinterlassen, sondern auch die noch nicht lange zurückliegende Bergung der Vasa, die in Einzelteile zerlegt in der Vasawerft in Stockholm zu bestaunen war. An den Siljansee bin ich nie mehr gekommen, aber die restaurierte Vasa konnte ich schon mehrfach im eigens für sie erbauten Vasa-Museum auf der Insel Djurgarden in Stockholm besuchen.”

Zdravko Guzic (Gießen): Ein Opa hat Zweifel

“Ich kann mich noch gut an die Mondlandung erinnern, da es sehr lustig war. Ich war damals zehn Jahre alt und habe in einem kleinen Dorf in Kroatien, das damals noch zu Jugoslawien gehörte, mit geschätzten 50 bis 80 Personen, hauptsächlich Männer, in einem Bürgerhaus oder einer Schule die Mondlandung im Fernsehen angeschaut Zu dieser Zeit hatte in den Dörfern kaum jemand einen Fernseher. Auf jeden Fall war auch ein älterer Opa so um die 80 Jahre alt mit Gehstock im Raum und lachte die ganze Zeit und fragte ständig: “Glaubt ihr das wirklich? Das ist doch alles aufgenommen im Filmstudio.” Die anderen Männer im Raum schimpften auf den Opa, aber der lachte nur weiter.”

Andreas Dort (Pohlheim): Alis Kämpfe waren spannender

“Ich war damals acht Jahre alt, habe das Geschehen nur am Rande verfolgt, aber ich kann mich erinnern, dass meine Mutter mich mitten in der Nacht vor den Fernseher gesetzt hat und ich geguckt habe, oder gucken sollte. Bin ihr dafür dankbar, auch wenn es für einen müden Bub auf dem Sofa nach kurzer Zeit nur noch langweilige, undeutliche Bilder waren (im Gegensatz zu Alis Boxkämpfen). Ich finde es unfassbar, was möglich ist, wenn die besten Wissenschaftler, endlose Ressourcen, alles verfügbare Wissen der Welt und die größtmögliche Motivation (in diesem Fall der leicht pathologische Ami-Patriotismus) zusammenkommen. Mit ihren gezeigten Fähigkeiten wäre eine konfliktfreie Menschheit zur Lösung aller globalen Probleme im Stande. Leider sind wir von Einigkeit Lichtjahre entfernt.”

Brigitte J-Helm (Gießen): Trotz Vietnam mitgefiebert

“Im Sommer 1969 war ich, heute 70 Jahre, in meinen Semesterferien bei meinem Freund in Berlin. Trotz der kritischen Haltung gegenüber den USA wegen des Krieges in Vietnam fieberten wir der Übertragung der Mondlandung entgegen. Für uns ging es um diese mutigen Männer, die dieses große Wagnis eingingen. Mein Freund lebte in einer WG und besaß als einziger einen kleinen Schwarz-Weiß-Fernseher. Wir holten Matratzen in sein Zimmer, kauften Bier und Wein sowie ausreichend Zigaretten. Dann verabredeten wir, dass zwei von uns immer versuchten, entweder wach zu bleiben oder andere zu wecken, wenn sie zu müde waren. Als es endlich mit der Übertragung losging, waren alle noch supermunter. Ich weiß noch, dass ich Angst hatte, die Astronauten könnten sterben. Es wurde dann eine große Party, weil alles geglückt war. Mein Vater hat mir zur Volljährigkeit – damals noch 21 Jahre – später eine Goldmünze zur Mondlandung geschenkt, die ich meiner Enkelin in diesem Jahr zum Abitur geschenkt habe.”

Wie Hightech aus Mittelhessen auf dem Mond zum Einsatz kam

Nicht nur viele deutsche Ingenieure, sondern auch deutsche Technik hat vor 50 Jahren zum Gelingen der US-Mondmission beigetragen. Zum Beispiel von der Firma Leitz in Wetzlar. Ein ehemaliger Mitarbeiter des Weltunternehmens erinnert sich.

50 Jahre Mondlandung im TV: Alle Sendungen im Fernsehen und im Live-Stream

Auf die Mondlandung vor 50 Jahren blicken Fernsehsender mit Sondersendungen und Dokus zurück. Hier finden Sie die TV-Sendungen und Live-Streams.

Wohnzimmer Schwarz Weiß | Wohnzimmer In Schwarz Weiß Leelah Loves - Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Wohnzimmer Schwarz Weiß | Wohnzimmer In Schwarz Weiß Leelah Loves – Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß | Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

12D Teppich Modern Design Teppiche Wohnzimmer Schwarz Weiß Grau ..

12D Teppich Modern Design Teppiche Wohnzimmer Schwarz Weiß Grau .. | Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Wohnzimmer Schwarz Weiß Grau Design: Wie Man Wählt tolle Wohnzimmer ..

Wohnzimmer Schwarz Weiß Grau Design: Wie Man Wählt tolle Wohnzimmer .. | Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Wohnzimmer Teppich Günstig Meliert in Grau Weiß und Schwarz NEU | eBay - Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Wohnzimmer Teppich Günstig Meliert in Grau Weiß und Schwarz NEU | eBay – Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß | Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Designer Teppich Karo Design Grau Weiß | Teppich

Designer Teppich Karo Design Grau Weiß | Teppich | Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Wohnzimmer Weiß Grau Konzept: Tipps Von Experten In Diesem Jahr - Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Wohnzimmer Weiß Grau Konzept: Tipps Von Experten In Diesem Jahr – Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß | Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Schwarz Weiß dekorieren und einrichten - Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Schwarz Weiß dekorieren und einrichten – Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß | Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß

Find out the most recent images of Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß here, and also you can get the image here simply image posted uploaded by admin that saved in our collection.
Wohnzimmer Grau Weiß Modern | Wohnzimmer Ideen Grau Weiss   Wohnzimmer Grau Schwarz WeißWohnzimmer Schwarz Weiß | Wohnzimmer In Schwarz Weiß Leelah Loves   Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß12D Teppich Modern Design Teppiche Wohnzimmer Schwarz Weiß Grau ..Wohnzimmer Schwarz Weiß Grau Design: Wie Man Wählt tolle Wohnzimmer ..Wohnzimmer Teppich Günstig Meliert in Grau Weiß und Schwarz NEU | eBay   Wohnzimmer Grau Schwarz WeißDesigner Teppich Karo Design Grau Weiß | TeppichWohnzimmer Weiß Grau Konzept: Tipps Von Experten In Diesem Jahr   Wohnzimmer Grau Schwarz WeißSchwarz Weiß dekorieren und einrichten   Wohnzimmer Grau Schwarz Weiß
This image is provided only for personal use. If you found any images copyrighted to yours, please contact us and we will remove it. We don't intend to display any copyright protected images.

Wohnzimmer Lampen Orientalisch

Wohnzimmer Hell Grau

Wohnzimmer Moderne Yachten

Wohnzimmer Einrichten Pflanzen

Vintage Wohnzimmer Grau

Wohnzimmer Lampe Strahler